Projektansicht
  • KugelSüdhangHof Sibratshofen

    Regenerative Grünlandbewirtschaftung

    • Erstellungsdatum: 22.02.2019
    • Schwaben
Der Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft liegt im Interesse aller. Im Zeichen des Klimawandels und eines gravierenden Artenschwundes werden sich auch die Betriebe im Allgäu neuen Anforderungen, bzw. Auflagen in punkto Düngung, Umweltschutz, Grundwasserschutz, Naturschutz und Klimaschutz stellen müssen. Durch die zunehmende Verarmung der Böden und die immer weiter steigenden Energiekosten wird die Existenz vieler Betriebe zukünftig von der Fähigkeit abhängen, die natürlich vorhandenen (kostengünstigen) Ressourcen optimal zu nutzen. Neue Zeiten, bringen neue Herausforderung mit sich und bedürfen somit neuer Herangehensweisen.

Christine Bajohr und Martin Wiedemann-Bajohr bewirtschaften zusammen einen kleinen aber vielseitigen Biobetrieb im Oberallgäu, den KugelSüdhanghof. Die beiden verfolgen seit einigen Jahren ein ungewöhnliches Betriebskonzept, das zudem sehr klimafreundlich ist. Es basiert auf den natürlich vorkommenden Ressourcen des Betriebsstandorts und stellt eine Möglichkeit dar, wie man Tierwohl, Umweltschutz, Naturschutz und Landwirtschaft gewinnbringend miteinander vereinbaren kann. Christine befasst sich u.a. seit Jahren intensiv mit dem Thema Bodenleben, Humusaufbau und einer regenerativen Beweidungsform. Ein ganzheitliches Betriebsmanagement gibt zudem Planungssicherheit, hilft bei Entscheidungsfindungen, spart Kosten, reduziert Abhängigkeiten und erhöht somit die Wertschöpfung der qualitativ hochwertigen Produkte.

Im Rahmen der Alpen-Modellregion-Projektförderung erarbeitet Christine Bajohr ein Basiskonzept, in das sie die praktischen Erfahrungen der letzten Jahre miteinfließen lässt. Es soll die regenerativen, klimaentlastenden Bewirtschaftungsmethoden im Alpen-und Voralpenraum praxisnah vermitteln und individuell auf andere Betriebe angepasst werden können. Gleichzeitig soll auf dem KugelSüdhangHof eine entsprechende Infrastruktur geschaffen werden, um die Inhalte des regenerativen Gesamtkonzepts praxisnah an interessierte Landwirte, Verbraucher u. a. weitere Interessenten vermitteln zu können.

Projektdaten

Projektgebiet
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Oberallgäu
Gemeinden: Alpen-Modellregion Weitnau/Missen-Wilhams
Natur-/Produktionsraum: Grünland
Projektlaufzeit
bis März 2020

Projektorganisation und Umsetzung

Christine Bajohr
Martin Wiedemann-Bajohr

Kontakt

Christine Bajohr und Martin Wiedemann-Bajohr
Beim Kreuzle 4
87480 Weitnau-Sibratshofen

www.kugelsüdhanghof.de