Projektansicht
  • Archehof Birk

    Hof-Erlebnisführungen zum Thema "Landwirtschaft zu Zeiten Carl Hirnbein"

    • Erstellungsdatum: 10.09.2019
    • Schwaben
Als Arche-Hof hat sich Familie Birk dem Erhalt alter und gefährdeter Nutztierrassen verschrieben. Seit jeher lebt das Original Allgäuer Braunvieh auf dem Bioland-Betrieb. Aber auch das Braune Bergschaf und das Augsburger Huhn lebt auf dem Hof. Seit kurzem betreibt Familie Birk ein Hof-Cafe mit Laden.

Leitthema der Alpen-Modellregion Weitnau/Missen-Wilhams ist der Allgäu-Pionier Carl Hirnbein, der von Weitnau und Missen-Wilhams aus die gesamte Region Allgäu reformierte.

Im Rahmen der Alpen-Modellregion wird die Konzepterstellung für Hofführungen "Landwirtschaft zu Zeiten Carl Hirnbeins" erstellt. Fachlich unterstützt wird das Projekt von Filmemacher und Hirnbein-Experte Leo Hiemer.

Projektdaten

Projektgebiet
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Oberallgäu
Gemeinden: Weitnau

Kontakt

Arche-Hof Birk
Wolfgang Birk
Helingerstr. 9
87480 Weitnau-Hellengerst
Tel 08378/932669
archehof@bio-birk.de
www.bio-birk.de