Nachrichten

Alpen-Modellregion Weitnau/Missen-Wilhams startet in die Projektphase

Seit der Förderbescheid für den vom Gemeindeverbund Weitnau und Missen-Wilhams gewonnenen Wettbewerb zur Alpen-Modellregion im März 2018 eingetroffen ist, können die im Wettbewerb eingebrachten Projektideen nun vorangetrieben werden.

23.08.2018
Menschen

Projekte
  • Wundergartenwerkstatt

    Werden auch unsere Enkel noch unsere schöne Natur erhalten wollen? Interesse wächst mit Wissen, Erfahrungen, Können und Gestaltungsspielraum. Den Kleinen und Kleinsten die Natur genau das zu vermitteln, das hat sich eine Gruppe junger Menschen vorgenommen, die gemeinsam gerade die Wundergartenwerkstatt als Verein gründen. Das Team, das sich dazu gefunden hat, vereint alle dazu nötigen Kompetenzen: Julia Murböck, Pädagogische Psychologin und Umweltpädagogin, Fränze Stein,...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    02.10.2018

    • Oberbayern
  • Förderturm Klenzeschacht – Ein lebendiges Wahrzeichen für Hausham

    Wer nach Oberbayern fährt, der erwartet malerische Dörfer und Kirchen mit Zwiebeltürmen. Etwas anders präsentiert sich die Gemeinde Hausham zwischen Miesbach und Schliersee. Weithin sichtbar als Zeichen der Bergbauvergangenheit des Ortes überragt der Förderturm Klenzeschacht die Gemeinde. Der denkmalgeschützte Turm befindet sich in Privatbesitz und wurde bislang weder touristisch noch anderweitig genutzt. Zugleich sucht das Bergbaumuseum Hausham nach einer neuen Bleibe. Was liegt da...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    02.10.2018

    • Oberbayern
  • Coworkation und WanderWork

    Der Trend des „Corworkation“ einer Mischform aus Arbeit, Netzwerken und Freizeit in den schönsten Orten der Welt, verspricht ein großes Potential und ist doch noch kaum bekannt. Vroni Müller hat dazu eine Masterarbeit geschrieben und für Alexander Schmid, Geschäftsführer der Standortmarketinggesellschaft Miesbach passt diese neue Reise- und Arbeitsform perfekt in die Region, um eine neue und junge Zielgruppe in den Landkreis locken.
    Welche Unterkünfte eignen sich für Coworkation?...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    02.10.2018

    • Oberbayern